Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

(Krebs, Entzündung, Operation, Nachsorge, Verdauung, Ernährung, Diabetes, Reha, Recht ...)

Hier haben Sie als Betroffene(r) und/oder ratsuchende(r) Besucher(in) dieser Plattform die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen oder Hilfestellung zu geben.
angel29280
Beiträge: 417
Registriert: 27. Januar 2016, 12:47

Re: Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

Beitrag von angel29280 » 27. Mai 2017, 14:43

:hallo: Wuhu Matko,

Mach dich bitte nicht so fertig mit "wenn", "könnte", "würde" usw. und vorallen nicht mit den " gegoogle"... vorallem nicht nach Symptomen Googlen, denn da kommen immer die schlimmsten Erkrankungen. Ich weiß ist leichter gesagt als getan, aber definitiv
nicht hilfreich, grad nicht für Personen, die leicht pessimistisch sind oder hypochondisch veranlagt sind evtl. (Ist nicht böse gemeint).

Klar Fakt ist, dass du Gelbsucht hast und das muss einen Grund haben, was ne Leberentzündung sein kann oder auch durch Gallenststau verursacht sein kann ( durch Steine). Ich kann es nur nochmals wiederholen, wenn du einen Tumor hättest, der schon den Gallengang verlegt oder verschließt bzw Organe verdrängt, hättest du sicherlich starke Schmerzen. Wie ich aber deinen Berichten entnehmen kann, hast du keine Schmerzen oder doch?

Zur Mundtrockenheit...Grad bei den warmen Wetter und wenn man schwitzt dadurch und durch Bewegung, ist es auch ein Stück normal wenn man trockenen Mund hat. Dann stilles Wasser trinken viel. Habe ständig Mundtrockenheit und muss viel trinken und dann trinke ich täglich mindestens 3 l, im Sommer auch gern mal 4 l. Weil ich auch immer Durst hab...und nein...ich hab keine Diabetes oder ähnliches und aich schon 10 J. so mindestens. ;)

Versuche so gut es geht, zumindest das Wochenende und das tolle Wetter zu genießen, vorausgesetzt deine Gesundheit bzw. Befinden lässt es zu. Versuche runter zu kommen, nicht zu Googlen und Entspannungsübungen zu machen. Es wird dir gut tun!

Einen schönen Samstag wünsche ich allen! :daumenh:
Liebe Grüsse eure Angel

Matko84
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017, 07:39

Re: Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

Beitrag von Matko84 » 28. Mai 2017, 16:14

Ich danke dir Angel29280
das war sehr sehr nett von dir geschrieben.

Also ich hatte Schmerzen aber vor 1 Woche, jetzt bin ich schon mehrere Tage eigentlich fast ohne.

Das Problem das Heute entstanden ist, ist, das ich schon den ganzen Tag ein "Fremdkörpergefühl" im oder neben der Speiseröhre oder Schilddrüse habe..

Aber ja, ich versuche optimistisch zu bleiben und auf die Resultate zu warten. Dann sehe ich weiter.
Einen schönen Rest von Sonntag euch allen!

angel29280
Beiträge: 417
Registriert: 27. Januar 2016, 12:47

Re: Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

Beitrag von angel29280 » 29. Mai 2017, 11:15

:hallo: Wuhu,

na Matko, hast du schon was gehört heut von der Radiologie wg den Bildern (oder wahrscheinlich noch zu früh)?

das mit dem "Fremdkörpergefühl" am und im Hals kenne ich auch. Ich habe aber geschwollene Lymphknoten und das seit einigen Wochen. Weiß nicht ob es auch bei dir der Fall ist, bei Fieber und/oder Entzündungen im Körper wäre das durchaus möglich. Einfach mal beobachten, ob und wann es wieder verschwindet.
Liebe Grüsse eure Angel

Matko84
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017, 07:39

Re: Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

Beitrag von Matko84 » 29. Mai 2017, 21:40

Hallo
Nein noch immer nocht. Ich denke es wird wohl wirklich erst am Mittwoch sein..ich melde es, wenn ich es habe.

Paul86
Beiträge: 217
Registriert: 6. Oktober 2016, 09:31

Re: Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

Beitrag von Paul86 » 31. Mai 2017, 09:33

Hallo matko,
Wie geht's dir?Hoffe besser...
Gibt's was neues?

Matko84
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017, 07:39

Re: Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

Beitrag von Matko84 » 31. Mai 2017, 11:42

Hallo alle!
so...die Resultate sind da, jedoch nichts was falsch waere, alles in ordnung, nicht zu sehen, auser unregelmäßiger steatosis beim Leber (staerker im rechten Teil).

-Es gibt keine freie Flüssigkeit oder pathologische Lymphknoten
-Keine begrentzte Läsionen in der Leber
-Lebergefäß ist gut vergänglich
-Gallensystem ist unauffällig
-Pankreas, Milz, Nieren, viszerales Nervensystem, ohne bessonderheit.
-kleiner Nabelbruch

Morgen habe ich einen Termin bei meinem Artzt und mal sehen was der sagt.
Ich moechte mich jedoch noch auf das ERCP bestellen, denn ich moechte sehen wieso ich Gelbsucht habe...

Paul86
Beiträge: 217
Registriert: 6. Oktober 2016, 09:31

Re: Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

Beitrag von Paul86 » 31. Mai 2017, 11:56

Eher ein leberproblem...ist das eine Ercp die richtige Untersuchung? Sprech mal mit dem Arzt....

Matko84
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017, 07:39

Re: Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

Beitrag von Matko84 » 31. Mai 2017, 12:28

ja..+ ich habe schon paar Tage auch par puencktchen helles Blut in Hellbraunen Stuhl...
Aber auch meine Kollegin sagt, das man Gelbuscht auch bei fettem Leber bekommen kann, das auch sie ein erhoehtes Bilirubin deswegen hatte, dann eine Diaet hatte und anfieng Milchdistel tableten zu nehmen um die Leber zu putzen...und nach 3 Monaten war sie ok...
Ich habe jetzt mit der Praxis wegen des ERCP-s gesprochen, jedoch wurde mir gesagt, das man den ERCP nicht einfach so macht, auch gegen bezahlung nicht, das da schon mal was vorliegen muss warum. Deswegen wird jetz fuers anfang am besten mal noch eine Endosonographie zu machen und vieleicht noch mal eine Kolonoskopie....dann sehen wir weiter. Inzwischen aber Diaet und gesunde Ernahrung wegen der Leber..

nick0609
Beiträge: 225
Registriert: 12. Oktober 2016, 07:56

Re: Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

Beitrag von nick0609 » 31. Mai 2017, 12:45

Ich würde an deiner Stelle erstmal an ein MRT oder CT denken. Bei einer Endosono kann man nur den rechten Leberlappen beurteilen, nicht die ganze. Und du kannst neben der kompletten Leber auch die Bauchspeicheldrüse sehen.

angel29280
Beiträge: 417
Registriert: 27. Januar 2016, 12:47

Re: Habe ich real noch ueberhaupt eine Chance?

Beitrag von angel29280 » 31. Mai 2017, 12:51

Hey Matko,

ERCP ist nicht so ungefährlich und kann eine Pankreatitis auslösen, daher wird es nur gemacht, wenn was vorliegt. Endosono ist eine gute Idee. Was deine Kollegin nimmt, ich denke mal du meinst Mariendistel. Die nehme ich auch als Kapseln seit ca. 5 Monaten. Schau, das du Kapseln kriegst ohne weitere Zusätze und mit einen hohen Sylimarinanteil (80%). Auf Ernährung achten ist richtig und wichtig! :daumenh:

Hoffe du hast bald Klarheit. Vielleicht hast du wirklich durch die Fettleber die Gelbsucht, wer weiß. Oder Morbus Meulengracht, wo eben Billirubin erhöht ist und man Gelbsucht hat, aber ohne Krankheitswert, also ist zwar eine angeborene Stoffwechselkrankheit aber eher harmlos lt. Ärtzen. Naja...spätestens die Endosono sollte Aufschluss geben sowie die Koloskopie dann noch für deine Darmgeschichte.

Nick...CT hat er ja grad gehabt.
Liebe Grüsse eure Angel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste