Glukagonom

(zystische Pankreastumore und neuroendokrine Tumore des Magen-Darm-Traktes und der Bauchspeicheldrüse)

Mit diesem Diskussionsforum, das wir hier als weitere Säule des AdP- Forums zur Verfügung stellen, geben wir Ihnen die Gelegenheit, sich über Seltene Tumore an der Bauchspeicheldrüse untereinander und/oder im Bedarfsfall auch mit Herrn Prof. Dr. Marco Siech (marco.siech@ostalb-klinikum.de) bzw. Herrn Prof. Dr. Rainer Klapdor (Prof.Klapdor@t-online.de) auszutauschen. Beiträge, die keinen Bezug zu dieser besonderen Thematik haben, müssen wir leider ohne weitere Ankündigung entfernen bzw. verschieben.
Benutzeravatar
yasmin75
Beiträge: 1020
Registriert: 23. April 2008, 02:36
Wohnort: Heidelberg-Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Glukagonom

Beitrag von yasmin75 » 15. November 2008, 15:25

Komisch mit unterzuckerung hab ich aber auch viel zu tun
aber mittlerweile hab ich den Dreh raus das kommt so Wellen artig
danach ruckzuck klaterschweiß spätestens ab da weis ich
Kola oder Traubenzucker nehmen
aber ich werde ihr mal eine PN schreiben
was aber dringend notwendig ist was ich so bis jetzt mitbekommen habe
ist das sie auf jedenfall das vom Dok abchecken lassen muss.




LG
Yasmin

Benutzeravatar
yasmin75
Beiträge: 1020
Registriert: 23. April 2008, 02:36
Wohnort: Heidelberg-Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Glukagonom

Beitrag von yasmin75 » 15. November 2008, 15:35

Rainer komm gleich wieder muss für 5 min mal weg

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 44
Registriert: 2. November 2008, 18:17
Wohnort: 53894 Mechernich
Kontaktdaten:

Re: Glukagonom

Beitrag von Rainer » 15. November 2008, 15:43

Hey Yasmin.

Mußt Du eigentlich Insulin zu Dir nehmen?
Glukagen ist ja der "Gegenspieler" von Insulin. Bei Dir müsste doch körpereigenes Glukagen in Übermaß produziert worden sein, so wie bei mir körpereigenes Insulin im Übermaß produziert worden ist und mich immer zu massiven Unterzuckerungen geführt hat, innerhalb von Minuten!!

LG Rainer
Probleme sind dafür da, gelöst zu werden!!!!

Benutzeravatar
yasmin75
Beiträge: 1020
Registriert: 23. April 2008, 02:36
Wohnort: Heidelberg-Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Glukagonom

Beitrag von yasmin75 » 15. November 2008, 15:53

Ich hab schon soviele Glukose toleranz tests hinter mir
war jedesmal ok

Die Ärzte sagen zir Zeit ist alles tip top
keine Ahnung warum das ab und zu passiert.
Ok dabei muss ich auch sagen das daß bei mir nicht so heftig ist wie bei euch beiden.

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 44
Registriert: 2. November 2008, 18:17
Wohnort: 53894 Mechernich
Kontaktdaten:

Re: Glukagonom

Beitrag von Rainer » 15. November 2008, 15:56

Hi

jetzt kannst Du wahrscheinlich nachvollziehen, warum bei mir alle Alarmglocken schrillen.

Einfach viel zu viel schlechte Erfahrungen gemacht!!!

lg rainer
Probleme sind dafür da, gelöst zu werden!!!!

Benutzeravatar
yasmin75
Beiträge: 1020
Registriert: 23. April 2008, 02:36
Wohnort: Heidelberg-Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Glukagonom

Beitrag von yasmin75 » 15. November 2008, 15:57

Ich hab ihr eine PN geschrieben

mal sehen was sie sagt


LG
Yasmin

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 44
Registriert: 2. November 2008, 18:17
Wohnort: 53894 Mechernich
Kontaktdaten:

Re: Glukagonom

Beitrag von Rainer » 15. November 2008, 15:58

Jetzt fehlt ne Chat Möglichkeit!
Probleme sind dafür da, gelöst zu werden!!!!

Benutzeravatar
yasmin75
Beiträge: 1020
Registriert: 23. April 2008, 02:36
Wohnort: Heidelberg-Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Glukagonom

Beitrag von yasmin75 » 15. November 2008, 15:59

Bald ist Opening

:)

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 44
Registriert: 2. November 2008, 18:17
Wohnort: 53894 Mechernich
Kontaktdaten:

Re: Glukagonom

Beitrag von Rainer » 15. November 2008, 16:02

Gut!

So. jetzt muß ich weg!

Bis denne!!!! :lol:

Liebe Grüße Rainer
Probleme sind dafür da, gelöst zu werden!!!!

Benutzeravatar
yasmin75
Beiträge: 1020
Registriert: 23. April 2008, 02:36
Wohnort: Heidelberg-Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Glukagonom

Beitrag von yasmin75 » 15. November 2008, 16:03

cüssi
bye bye
güle güle
8-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast