IPMN, Op in Klinikum Leverkusen empfohlen

(zystische Pankreastumore und neuroendokrine Tumore des Magen-Darm-Traktes und der Bauchspeicheldrüse)

Mit diesem Diskussionsforum, das wir hier als weitere Säule des AdP- Forums zur Verfügung stellen, geben wir Ihnen die Gelegenheit, sich über Seltene Tumore an der Bauchspeicheldrüse untereinander und/oder im Bedarfsfall auch mit Herrn Prof. Dr. Marco Siech (marco.siech@ostalb-klinikum.de) bzw. Herrn Prof. Dr. Rainer Klapdor (Prof.Klapdor@t-online.de) auszutauschen. Beiträge, die keinen Bezug zu dieser besonderen Thematik haben, müssen wir leider ohne weitere Ankündigung entfernen bzw. verschieben.
Antworten
Heko
Beiträge: 13
Registriert: 19. Dezember 2016, 18:03

IPMN, Op in Klinikum Leverkusen empfohlen

Beitrag von Heko » 19. Dezember 2016, 18:50

Hallo zusammen,

durch Internetrecherche bin ich hier auf das Forum gestoßen.
Als Zufallsbefund wurde vor einem Jahr bei mir eine Zyste an der BSD entdeckt, jetzt nach einem Jahr erneute Kontrolle. Endosono und MRT weisen wohl auf eine Hauptgangs-IPMN hin. Mir wurde jetzt das Klinikum Leverkusen empfohlen.
Natürlich habe ich große Sorgen und bin fix und fertig.

Über Erfahrungen und weitere Tipps würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße, Heko

absshiva
Beiträge: 108
Registriert: 17. Mai 2013, 08:47

Re: IPMN, Op in Klinikum Leverkusen empfohlen

Beitrag von absshiva » 21. Dezember 2016, 10:50

Hi Heiko

habe die Erfahrung gemacht, dass in dem teil des Forums nicht viele antworten, die meisten trieben sich in dem allgemeineren Teil rum. Ich würde mir zumindest eine Zweitmeinung einholen, Bochum ist nicht so weit weg und die OP mss mit Sicherheit nicht sofort stattfinden, wenn überhaupt. Mir haben auch 4 erfahrene Ärzte gesagt, ich hätte IPMN vom Hauptgang typ, nur Prof. Uhl in Bochum sagte sofort IPMN vom Nebengangtyp. Ich habe mich trotzdem operieren lassen (Pankreaskrebs in der Familie öfter aufgetreten) und es stellte sich heraus, Prof. Uhl hatte recht.

Heko
Beiträge: 13
Registriert: 19. Dezember 2016, 18:03

Re: IPMN, Op in Klinikum Leverkusen empfohlen

Beitrag von Heko » 21. Dezember 2016, 17:50

Hallo absshiva,
danke für deine Antwort.

Lg, Heko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste