Hier dürfen wir abschweifen !

Dieser Bereich ist für Beiträge reserviert, deren Thematik nicht unmittelbar mit der Bauchspeicheldrüse im Zusammenhang stehen muss. Oft spielen aber andere Faktoren in diese Erkrankung hinein, über die hier frei diskutiert werden kann.
Antworten
Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Administratoren und Moderatoren

Beitrag von Corinna B. » 11. Januar 2009, 21:51

vielleicht sollten wir Herrn Fischer in "Herr Hannover" umbenennen. :zw:
Liebe Grüße

xxxx

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitrag von xxxx » 11. Januar 2009, 22:42

Corinna B. hat geschrieben:vielleicht sollten wir Herrn Fischer in "Herr Hannover" umbenennen. :zw:
Liebe Grüße
Das ist keine schlechte Idee, "Frau Meldorf" :lachen:

Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitrag von Corinna B. » 11. Januar 2009, 23:28

oooch mönsch, immer werde ich mißverstanden.......
Unser Administrator, unsere Chathilfe und der Moderator sind in Personalunion ( so nennt man das wohl??) Herr Fischer - und der wohnt in Hanover. Ja mei, da habe ich mich halt verschrieben, soll anderen Leuten auch passieren, nich wahr Rudi ??
Woher soll Herr Fischer wissen das in Meldorf gefussballt wird??? Aber ick gloob det jibbt hier sowat. Ick mach ja allet im Wassa, wa. :prost:

Achim

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitrag von Achim » 12. Januar 2009, 09:28

RuScho hat geschrieben:@ H. Fischer
wird in "Meldorf" auch gefussballt??
solong
@ Rudi
davon gehe ich aus Rudi, denn weshalb sollte dieser schöne Nationalsportart nicht auch in Meldorf ausgeübt werden?

Schau mal:
Bild

Aber weshalb assoziieren die meisten stets den ollen (und meist dreckigen) Fussball mit Städtenamen? Der Administrator (in Personalunion mit anderen "Funktionären") hatte lediglich das Gegenstück zu "Herrn Hannover" erwidert. Und da Corinna B. in Meldorf an der schönen nassen Nordsee wohnt, lag diese Bezeichnung nahe. ;)

Fussball im Wasser zu spielen (hier in der Nordsee) wäre übrigens auch mal nicht schlecht, nur müsste man dann den Kopf zu oft unter Wasser halten, damit die Füsse auf der Wasseroberfläche den Ball berühren können. Das würde äusserst komisch aussehen, ich stelle mir dazu eine Karikatur vor, in der nur die Beine der Wasserballer aus dem Wasser ragen, immerhin 45 MInuten lang in einer Halbzeit. Den Sportlern Kiemen eingebaut, wäre sicher die Lösung. Damit das Spiel von den Sportlern selbst verfolgt werden kann, legt man ihnen vorzugsweise (Unterwasser)-Kopfhörer an und überträgt darin den Verlauf dieses aussergewöhnlichen Spiels aus einem Radiosender.

Ich denke mal, wir sollten diese Erfindung patentieren lassen. Übernimmst du das, Rudi? "Bild"-überschrift: "Neue Sporart für Deutschland". Anstelle der beiden Tore könnten wir breitbeinige verurteilte somalische Piraten positionieren. Im kalten Nordseewasser, vor allem in der winterlichen Jahreszeit, dürften bei diesem Spiel die Notärzte Hochkonjunktur haben. Immerhin auch ein Wirtschaftsfaktor, der die Finanzkrise in Grenzen hält.

In diesem Sinne, herzlichst
Bild

:daumenh: :lachen:

Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Corinna B. » 12. Januar 2009, 10:13

Hi Achim, bei uns ist die Nordsee meistens "trocken". Einmal die Tidezeiten, so nach dem Motto - die See kommt, sie geht weg. Und dann ist ja hier alles mehr oder weniger verlandet. Teils gewollt, weil ja Deutschland vergrößert werden sollte und das Dithmarsche als Speisekammer Deutschland fungieren sollte und teils ungewollt, weil die Naturgewalten so ihre eigenen Einsichten haben.
Und wenn denn man Wasser da ist, kann man mindestens 3km im knietiefen Wasser wandern - oder Fussballspielen.
Dafür würde ich dann allerdings unseren Surfsee im alten Meldorfer Hafen ins Auge fassen, maximale Tiefe bei einem normal hoch gewachsenen Mann bis zur Brust, dann ist aber Hochwasser. In der Regel spielt sich die Höhe des Wassers ins Knietiefe ab.
Also bräuchten die Spieler den Kopf nicht unter Wasser zu halten, sondern wären eher auf einen ausgeprägt guten Tastsinn in Union mit einer kräftigen, blinden Stoßkraft versehen, ideal. Eine gewisse Wenigkeit, die Fussballer ja haben, müsste allerdings noch ein bisschen verstärkter sein, da ja auch die Surfer dieses Gewässer nutzen.
Man könnte selbstverständlich auch einen der anderen, vom Naturschutz geschützten "Seen" (oder jetzt SEEEN?) ins Auge fassen, müsste sich dann aber mit den Vögeln auseinadersetzen.
Diese Seen haben den Vorteil das Ganzjährig und Unzeitengemäß Wasser vorhanden ist.
@ Rudi :
Du übernimmst die Promiton ( oder so ähnlich) und die Entwicklung des Balles.
1. müsste er Wasserresistent sein ( also kein Leder)
2. müsste er schwer sein, da er sich ja auf dem Grunde des Wassers befindet
3.. könntest du kein Blei nehmen, wegen der Verletzungsgefahr der Spieler.
4. müsste er eine Leuchtfarbe haben , die durch das Wasser hindurchscheint, damit Zuschauer das Spiel verfolgen können.

Für Spieler und Zuschauer könnte man anschließende Schlammbäder anbieten, mit anschließendem ausruhen auf Schafsfellen. Für Wolle und Felle bekommen die Bauern kein Geld mehr!

Also echt, wir würden mächtig was gegen die Finanzkrise tun!

Corinna

Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitrag von Corinna B. » 12. Januar 2009, 13:11

Lev Rudi, dat is ja gequirlter Schit. So wie Du das beschreibst müsste es heißen:
KUWFußBall oder KISFußBall.
Wobei Tidenfußball ja schon alles sagt. Man könnte das "D" vielleicht durch ein "P" ersetzen.

Keine Ahnung von hier oben!!
Übung ist ja vorhanden, denn es wird dort ja häufiger versucht U-Boote anzuschieben.
Da verwechselst Du was. Die testen hier die Tornados oder Torpedos. Na jedenfalls die lauten Dinger in der Luft, die immer so einen Knall machen, wenn sie die Lichtgeschwindigkeit - oder ist das die Luftgeschwindigkeit?- übertreten - oder reintreten ?.
Nennt man wohl auch Flieger oder Fluchzeug.

Die U-boote versuchen sie in Rußland anzuschieben, weil sie kein Gas mehr liefern wollen und demzufolge auch kein Uran mehr gefördert werden kann.

Eigentlich sind das alles mächtig technische Probleme - oder??

Benutzeravatar
yasmin75
Beiträge: 1020
Registriert: 23. April 2008, 02:36
Wohnort: Heidelberg-Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitrag von yasmin75 » 12. Januar 2009, 14:30

Interessant was aus meiner Frage geworden ist!
Fußball!! und das gesuchte Wort sollte
glaube ich Schallmauer durchbrechen heisen

Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitrag von Corinna B. » 12. Januar 2009, 16:44

Ups jetzt hat die Yasmin Rudi und mich doch erwischt. :zw:
Wo verlegen wir uns hin???
Obwohl, bei genauerem lesen ist sicher unserer lieben Yasmin aufgefallen, das ich schon bemerkt hatte das wir vom Thema abweichen.
Und manchmal bin ich enorm unwissend - Lichtgeschwindigkeit - Schallmauer, alles nur Schall und Rauch.
Corinna

Benutzeravatar
yasmin75
Beiträge: 1020
Registriert: 23. April 2008, 02:36
Wohnort: Heidelberg-Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Administratoren und Moderatoren

Beitrag von yasmin75 » 12. Januar 2009, 16:58

:lachen: :lachen:

mir ist so vieles aufgefallen
aber ich bin doch froh
das es dir aufgefallen ist.Das ist doch wie ich finde
lobenswert :daumenh:

Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Corinna B. » 12. Januar 2009, 21:06

Nachdem Yasmin unseren Abschweif bei dem Thema Administrator und Moderatoren zu Recht gesperrt hat, können wir ja hier weiter rumpalavern.
Wir waren ja dabei eine besondere Art des Dithmarschen Fussballspieles zu erfinden. Vorher sollten wir uns aber alle im Juli(?) in Brunsbüttel zum Schlammmarathon anmelden und natürlich daran teilnehmen. Kann auch sein das das so eine Art moderner Fünfkampf ist. Rudi: Ick schmeiß Dir in den Schlamm und Achim springt über Dir, du stößt den Fußball in Richtung Tigerlein und dieselbige rennt durchs Siegertor!

Jep!

Corinna

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste