Chemotherapie: Erhöht div. Vorbehandlung Erfolg?

Dieser Bereich ist für Beiträge reserviert, deren Thematik nicht unmittelbar mit der Bauchspeicheldrüse im Zusammenhang stehen muss. Oft spielen aber andere Faktoren in diese Erkrankung hinein, über die hier frei diskutiert werden kann.
Antworten
Benutzeravatar
Cerberus
Beiträge: 469
Registriert: 28. Juli 2016, 08:04

Chemotherapie: Erhöht div. Vorbehandlung Erfolg?

Beitrag von Cerberus » 11. April 2017, 11:40

Erfolg gegen hartnäckige Tumore: Eine neuartige Vorbehandlung könnte die Chemotherapie gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs wirksamer machen. Dabei wird ein ursprünglich gegen Schlaganfall zugelassenes Mittel eingesetzt, das das Umfeld des Tumors schwächt – und ihn sensibler für die Chemotherapie macht. Im Test an Mäusen und menschlichem Tumorgewebe erhöhte dies den Therapieerfolg signifikant, wie die Forscher berichten.
Quelle:

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-21 ... magazin%29
Aus einem verzagten Arsch kommt nie ein fröhlicher Furz. (Martin Luther) :mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste