BSDK Druckgefühl

an der Bauchspeicheldrüse erkrankten Menschen. Was bedeutet eine Pankreas- / Bauchspeicheldrüsenerkrankung für das Umfeld der Patienten?
Hier können sich Angehörige und Freunde von Pankreas- / Bauchspeicheldrüsenpatienten austauschen
und haben die Möglichkeit über andere Angehörige / Freunde Rat und Hilfe zu finden.
Antworten
karo272
Beiträge: 1
Registriert: 14. November 2016, 12:45

BSDK Druckgefühl

Beitrag von karo272 » 14. November 2016, 12:54

Hallo,
ich möchte mir kurz Rat holen. Meine Ma kämpft seit März 2015 gegen den BSDK IV. Sie hat immer wieder ein unangenehmes Druckgefühl, welches wir mit Morphium bislang ganz gut im Griff hatten. Aber nun wird es schlechter. Es ist gar kein reiner Schmerz, sondern dieses blöde undefinierbare Druckgefühl im Oberbauch. Sie hat heute Visite-Termin, aber die Ärzte scheinen mir auch keine Lösung zu wissen. Sie leidet sehr darunter. Hat jemand noch eine Idee, was da helfen könnte?
VG! Katja.

Benutzeravatar
ChaosFee
Beiträge: 19
Registriert: 22. Dezember 2016, 14:31

Re: BSDK Druckgefühl

Beitrag von ChaosFee » 2. Januar 2017, 09:41

:hallo: karo 272, ich kenne mich damit leider nicht ganz so aus und ich weiß auch nicht ob dies was ich Dir hier schreibe weiterhilft, kenne sowas ähnliches bzgl. Schmerzen (chronisch) von meinem Onkel, der hatte auch ständig Schmerzen bekam auch die ganzen harten Medis, seine Ärzte haben dann gesagt, es kann sich zu einem sogenannten "Phantom Schmerz" entwickeln, der Körper denkt er kann ohne die Medis nicht mehr, aber die Schmerzen gehen auch nicht mehr weg,bzw. können schlimmer werden. Der Körper gewöhnt sich ja nach einiger Zeit auch an die Medis. Er hat dann einen Entzug von den Medis gemacht und promt waren die Schmerzen weg, das ganze sollte natürlich in der Klinik gemacht werden, aber vielleicht ist es ja einen Versuch wert. Ich drücke Euch auf jeden Fall ganz doll die Daumen.

Lg Chaos
Ich mag Glitzer ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast