Alle Enzyme

(Krebs, Entzündung, Operation, Nachsorge, Verdauung, Ernährung, Diabetes, Reha, Recht ...)

Hier haben Sie als Betroffene(r) und/oder ratsuchende(r) Besucher(in) dieser Plattform die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen oder Hilfestellung zu geben.
Antworten
suri
Beiträge: 4
Registriert: 18. Juli 2016, 12:53

Alle Enzyme

Beitrag von suri » 21. Juli 2016, 14:08

Hallo,
ich befasse mich zwar erst ganz neu mit dem Thema BS und drum herum, frage mich mich aber,
warum es keine Pille gibt, in der alle Enzyme der Bauchspeicheldrüse vorhanden sind?
VG

Muggle
Beiträge: 224
Registriert: 24. November 2012, 17:58

Re: Alle Enzyme

Beitrag von Muggle » 23. Juli 2016, 22:38

Ähm... gibt es doch :)
Ohne die würden die Hälfte der User hier langsam verhungern :)
Kreon und sämtliche Generika machen doch genau das- sie beinhalten die Enzyme, die sonst die Bauchspeicheldrüse bildet. Sie werden vom Schwein gewonnen.

suri
Beiträge: 4
Registriert: 18. Juli 2016, 12:53

Re: Alle Enzyme

Beitrag von suri » 25. Juli 2016, 14:05

Achso, ich dachte Natrium hydrogencarbonat ist in den Tabletten nicht drin. Sondern nur für die für Fett und für Eiweiß ?

Claudia S
Beiträge: 4
Registriert: 5. Juni 2018, 18:39

Re: Alle Enzyme

Beitrag von Claudia S » 16. Juni 2018, 22:11

Hallo,
ich bin extremer Allergiker, vermutlich wegen der in über 50 Jahren nie erkannten massiven Verdauungsschwäche, und vertrage weder Schwein noch Schimmelpilze. Das sind aber die Grundlagen/Substrate der Medis, die ich bisher in Sachen Pankreasenzymen gefunden habe.
Kennt jemand von euch Enzympräparate auf anderer Basis, die die fehlenden Bauchspeicheldrüsenenzyme ersetzen können?

Dass das Problem mit der Pankreas nie erkannt wurde, liegt an der hochgelobten Pankreaselastase, die angeblich zu 100% mittlere und schwere PI anzeigt. Hier im Forum habe ich von Fällen gelesen, die ähnlich gelagert sind wie meiner: P.elastase seit vielen Jahren mittig normal > 400, Chymotrypsin weniger als 50% des unteren Normwertes in 3 Proben im Jahr 2000.
Leider hat der Arzt das damals nicht weiter verfolgt und der neue HP machte immer die Elastase und die war immer okay, also wäre das nichts.

Da aber vieles auf PI hindeutet und Laborergebnisse immer so eine Sache sind, fiel mir jetzt die Geschichte mit dem viel zu niedrigen Chymotrypsin wieder ein und ich schicke nächste Woche noch mal einen Test ein. Kostet nur 8 Euro, viel schwieriger war es ein Labor zu finden, dass das macht. biovis und enterosan bieten das nicht mehr an.

Da ich schon immer Fettstuhl hatte, mikroskopisch (Zählen von Fettaugen) meist nicht erkennbar, aber im Labor messbar, und in den letzten Jahren immer weiter abgenommen habe, vor allem in den letzten Monaten (<50kg bei 168cm), ist aber zu vermuten, dass die Pankreas und ggf. auch zu wenig Galle das Problem sind bei mir.
Magensäure ist auch zu wenig, ein Versuch mit HCl war aber nicht zielführend, nahm noch weiter ab. Wahrscheinlich sind auch zu wenig Basen vorhanden, daher wurde der Dünndarm zu sauer und hat noch schlechter resorbiert und sich ggf. sogar entzündet.

Liebe Grüße
Claudia

Benutzeravatar
3664645
Beiträge: 2
Registriert: 8. Mai 2018, 11:06

Re: Alle Enzyme

Beitrag von 3664645 » 17. Juni 2018, 10:26

Hallo,

ich litt seit gut fünf Jahren an massiven Verdauungsproblemen nach einer Gallenentfernung. Mittlerweile also seit April weiß ich, dass ich eine Bauchspeicheldrüsenschwäche habe. Bisher war halt die Annahme es sei psychosomatisch bzw. so etwas wie ein Reizdarm.

Habe viele Selbstversuche gemacht und habe mir bis zur Diagnose vor zwei Monaten mit Heilerde, Heilpilzen und Probiotika geholfen. Bei der Ersteinnahme von Heilerde hatte ich eine ähnliche Wirkung wie bei Kreon nur halt mit Schwankungen im weiteren Verlauf. Die Heilpilze habe ich mir dann viel später nach meiner Symptomatik zusammengestellt. Eine gute Übersicht: www.heilenmitpilzen.de

Die Wirkung der Heilerde kann ich mir so beschreiben: sie wirkt basisch und zieht Schadstoffe u.a. unverdautes Fett aus dem Darm. Wenn du schreibst "zu wenig Basen vorhanden/Dünndarm zu sauer, vielleicht ist das dann eine kleine Hilfe.

Allende
Beiträge: 255
Registriert: 21. Dezember 2013, 18:09

Re: Alle Enzyme

Beitrag von Allende » 17. Juni 2018, 21:40

Hallo Claudia,

das ist das erste mal, dass ich höre jemand reagiert auf Schwein.
Wie äußert sich denn so etwas?
Hast du Kreon schon probiert?
Ich kenne eine Patientin mit extremsten Allergien- mit Einnehmen hochdosierter Enzyme , sind einige wieder verschwunden.

Alles Gute 🍀

Claudia S
Beiträge: 4
Registriert: 5. Juni 2018, 18:39

Re: Alle Enzyme

Beitrag von Claudia S » 23. Juni 2018, 19:57

Hallo,

ich bekomme schon von geringen Mengen Schwein massive Panikattacken. Viele Rheumatiker haben auch festgestellt, dass ihnen Schwein nicht bekommt, die Entzündungen steigen nach Verzehr massiv an.
Ich weiß nicht, ob das an den Medikamenten liegt, die die Masttiere bekommen, oder am Schwein an sich. Da ich damals massive Anfälle hatte, werde ich auch keinen Versuch mit Bio-Schwein wagen.

Heilerde vertrage ich auch nicht, bekomme Asthma davon. Ich vertrage medizinische Kohle, aber die raubt leider auch Vitalstoffe, derer ich wegen des Fettstuhls etc. auch zu wenig habe und die ich als NEMS auch meist nicht vertrage. Daher geht das auch nur 1-2 x im Monat.

Die Pilze habe ich noch nicht getestet, wäre einen Versuch wert. Zum Glück gibt es Bioresonanz als "Vorkoster".

Alles Gute
Claudia

Claudia S
Beiträge: 4
Registriert: 5. Juni 2018, 18:39

Re: Alle Enzyme

Beitrag von Claudia S » 4. Juli 2018, 14:32

Ich habe jetzt einen aktuellen Chymotrypsinwert: <1, normal ist >6,2, in 2000 lag er bei mir immerhin noch um knapp 3. Da hatte ich auch noch 10kg mehr Gewicht, habe die unfreiwillig in den letzten Jahren sukzessive verloren.
Wie gesagt: Pankreaselastase war seit fast 20 Jahren bei mir immer mittig normal, daher wurde auch nie etwas unternommen und die PI nicht diagnostiziert.

Ich kann nur jedem raten sich nicht allein auf Pankreaselastase zu verlassen, sofern die Symptome auf Bauchspeicheldrüsenprobleme hinweisen!

Ich habe weiter nach Produkten ohne Schwein/Schimmel gesucht. Auch das homöopathische pankreas suis Injeel von Heel ist aus Schwein gewonnen.
Wer Schwein verträgt, aber möglichst ohne viele Zusatzstoffe möchte/braucht, ist mit Pankreatin Enzym Formel von pure encapsulation gut bedient.

Es gibt noch Enzymprodukte von Thorne und Supplementa. Die haben mir leider noch nicht geantwortet aus welcher Quelle die Produkte sind. Weiß jemand von euch da mehr?

LG
Claudia

derMannohnePlan
Beiträge: 422
Registriert: 12. Oktober 2016, 14:51

Re: Alle Enzyme

Beitrag von derMannohnePlan » 4. Juli 2018, 15:10

Ich kann nur jedem raten sich nicht allein auf Pankreaselastase zu verlassen, sofern die Symptome auf Bauchspeicheldrüsenprobleme hinweisen!
Na worauf soll man sich denn dann verlassen? Dass die Diagnose schwierig ist, ist bekannt. Fakt ist aber, dass kein Arzt die Enzyme verschreiben wird, solange der Elastasewerte normwertig ist. Und die wenigsten können sie sich selbst finanzieren.

Antworten