Bauchspeicheldrüsenkrebs

(zystische Pankreastumore und neuroendokrine Tumore des Magen-Darm-Traktes und der Bauchspeicheldrüse)

Mit diesem Diskussionsforum, das wir hier als weitere Säule des AdP- Forums zur Verfügung stellen, geben wir Ihnen die Gelegenheit, sich über Seltene Tumore an der Bauchspeicheldrüse untereinander und/oder im Bedarfsfall auch mit Herrn Prof. Dr. Marco Siech (marco.siech@ostalb-klinikum.de) bzw. Herrn Prof. Dr. Rainer Klapdor (Prof.Klapdor@t-online.de) auszutauschen. Beiträge, die keinen Bezug zu dieser besonderen Thematik haben, müssen wir leider ohne weitere Ankündigung entfernen bzw. verschieben.
SaSem
Beiträge: 237
Registriert: 4. März 2014, 00:09

Re: Bauchspeicheldrüsenkrebs

Beitrag von SaSem » 26. Dezember 2017, 14:59

Hallo,
ich lese mit erstaunen heute die Diskussionen über BSD Krebs und wie schnell man stirbt. Leider muss ich heute auch wieder mal was los werden. Ich habe immer wieder auf meinem Weg der Krankheit viele Angehörige kennen gelernt, viele von ihnen sind unglaublich wütend über das Sterben und über die Krankheit. Ist das ihr Recht? Keine Ahnung, aber was ist mit dem Partner? Der alles durchleben muss! Der sich an jedem Strohhalm hält, der über jedes positives Wort dankbar ist! Jeder denk man muss die Wahrheit schonungslos immer wieder aussprechen, so stirbt man leichter! NEIN das muss man nicht, und JA es gibt auch im Sterben Hoffnung! Auch wenn Du bereits palliativ liegst. Und was hilft das, hier Menschen die nach Hoffnung suchen, Angst zu machen? Ist das nicht die eigene Angst die man nicht ertragen kann? Ach und wir gehen alle früher oder später, warum ist das so schrecklich? Und zum Schluß hier mein Beitrag :zw:
Manchmal verstehen die Menschen deinen Weg nicht. Müssen sie auch nicht-es ist nicht ihrer.

Benutzeravatar
Alkazzar
Beiträge: 150
Registriert: 5. Oktober 2017, 15:24

Re: Bauchspeicheldrüsenkrebs

Beitrag von Alkazzar » 27. Dezember 2017, 18:48

Sasem ich stimme deinen Worten zu und sehe das ähnlich.

SaSem
Beiträge: 237
Registriert: 4. März 2014, 00:09

Re: Bauchspeicheldrüsenkrebs

Beitrag von SaSem » 27. Dezember 2017, 21:09

[ :daumenh: in diesem Sinn alles Gute und bleibt alle gesund
Manchmal verstehen die Menschen deinen Weg nicht. Müssen sie auch nicht-es ist nicht ihrer.

Antworten