Nachträgliches Bearbeiten eigener Beiträge

Hier können Sie den Administrator, Forenscout, Foren- Begleiter oder andere User mit technischen Fragen löchern. Wir werden immer versuchen, Ihnen auf Ihre Fragen zeitnah zu antworten. Für trotz allem entstehende Wartezeiten möchten wir Sie um Verständnis bitten.
Antworten
grentsch
Beiträge: 14
Registriert: 19. Oktober 2010, 16:16
Wohnort: Stuttgart

Nachträgliches Bearbeiten eigener Beiträge

Beitrag von grentsch » 28. November 2016, 22:07

Kann man bereits abgeschickte Beiträge nicht mehr bearbeiten?
Außerdem:
Sie können einen Beitrag nicht so schnell nach Ihrem letzten schreiben.
Warum nicht?
Viele Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
Forenscout
Moderator
Beiträge: 28
Registriert: 31. März 2010, 13:30
Wohnort: Heppenheim / Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Nachträgliches Bearbeiten eigener Beiträge

Beitrag von Forenscout » 29. November 2016, 12:03

Hallo grentsch,
grentsch hat geschrieben:Kann man bereits abgeschickte Beiträge nicht mehr bearbeiten?
Sie können abgeschickte Beiträge in einem Zeitfenster von 60 Min. bearbeiten und korrigieren, danach ist die Bearbeitung durch den User, aus Spam-Gründen und aus Gründen der Inhaltsaussagen in den Beiträgen deaktiviert.

grentsch hat geschrieben:Außerdem:
Sie können einen Beitrag nicht so schnell nach Ihrem letzten schreiben.
Warum nicht?
Viele Grüße
Gerhard
Auch hier sind Spammer und deren Spambeiträge der Grund der Einschränkung. Zwischen 2 Beiträgen muss mindestens ein Zeitfenster von 5 Minuten liegen. Einfach um Werbemüll und Fakebeiträge zu minimieren, da die User durch solche Beiträge nur verärgert werden und wir, die Moderatoren des AdP e.V. Forums, nicht rund um die Uhr präsent sein können.

Ich hoffe Sie haben für diese Einstellungen Verständnis.
„Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“

Forenscout

Antworten