Hier dürfen wir abschweifen !

Dieser Bereich ist für Beiträge reserviert, deren Thematik nicht unmittelbar mit der Bauchspeicheldrüse im Zusammenhang stehen muss. Oft spielen aber andere Faktoren in diese Erkrankung hinein, über die hier frei diskutiert werden kann.
Antworten
Sirkka

Re: Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Sirkka » 15. Mai 2009, 19:37

Nu schweift keiner mehr ab????

Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Re: Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Corinna B. » 17. Mai 2009, 09:43

also ich glaube wir sind alle Wattschweinmüde!

Meine Tochter erzählte mir grade am telefon das sie gestern abend mit dem Hund draußen waren und sie drei Riesenschäferhunde im Dunkel gesehen hat.
Die Schäferhunde waren Wildschweine ..... Mittenmang in Berlin !

Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Re: Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Corinna B. » 17. Mai 2009, 17:51

Herzallerliebster Rudi, du glaubst garnicht wie wohl sich Wildschweine schon seit Jahren in Berlin wohlfühlen.


Knapp 1 ha großer See in einer eiszeitlichen Rinne, um den 1924 der Städtische Friedhof Heerstraße angelegt wurde, dabei Zusammenführung zweier kleinerer Seen. Die parkähnliche Friedhofsanlage inmitten eines Waldgebietes wird von der Fauna nicht respektiert, wie eine zeitweilige Sperrung des Friedhofes im April 2000 zeigt, als zwei Bachen mit ihren Frischlingen am Sausuhlensee (nomen est omen) ihre Kinderstube eingerichtet hatten und zur Bedrohung für Friedhofsbesucher wurden.



Grüsschen Corinna

Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Re: Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Corinna B. » 17. Mai 2009, 17:54

und das will ich dir auch nicht vorenthalten.

Berlin ist eben etwas besonderes!!


Im Berliner Raum halten sich Wildschweine bevorzugt in den Randbereichen der Stadt auf. Dabei werden Grünflächen oft als Wanderpfade und Trittsteine benutzt, um tiefer in die Stadt einzudringen. Besonders in der trockenen,warmen Jahreszeit zieht es die Tiere in die Stadt,weil dann in den innerstädtischen Grünanlagen, auf Friedhöfen und in Gärten viel leichter Nahrung zu finden ist als im Wald.

Mit ihren kräftigen Rüsseln graben Wildschweine den Boden auf oder drücken Zäune hoch, um an die Nahrung in Komposthaufen, Papierkörben oder Abfalltonnen zu gelangen.Manche Tierliebhaber vermuten zu unrecht, dass die Tiere Hunger leiden und füttern deshalb. Dadurch werden die Wildschweine dauerhaft in die Wohngebiete hinein gelockt.

Gartenbesitzer, die aus falsch verstandenem Ordnungssinn ihre Gartenabfälle, Kompost, Obst und altes Gemüse im Wald oder dessen Umgebung abladen, füttern unbewusst neben Ratten auch Wildschweine. Die Tiere gewöhnen sich schnell an diese Nahrungsquelle. Entsprechendes gilt für Parkanlagen, in denen oftmals Essenreste zurückgelassen werden. Für Wildschweine sind Gartenabfälle und liegengelassene Picknickreste ein gefundenes Fressen. Ihr gutes Gedächtnis hilft ihnen die Orte wiederzufinden, wo der Tisch reich gedeckt ist.

Einzelne Rotten, die sogenannten „Stadtschweine“, bleiben dadurch ganzjährig in den Siedlungsgebieten. Durch jede Art von Fütterung werden Wildschweine dauerhaft angelockt, sodass damit die Grundlage für die Zerstörung von Gärten und Parkanlagen gelegt wird. Die Verhaltensmuster der Stadtrandbewohner müssen sich dahingehend ändern, dass Komposthafen im umzäunten Garten angelegt werden, Abfalltonnen geschlossen innerhalb der Umzäunung stehen und keine Form von Fütterung erfolgt.
Wildschweine verlieren sonst ihre Scheu vor Menschen. Selbst bis zu Spielplätzen dringen Bachen mit Frischlingen vor. Das Zusammentreffen zwischen Mensch und Wildtier ist die Folge. Für kleine Kinder, die die Lage nicht einschätzen können und nur die niedlichen Frischlinge sehen, könnte die Situation dann gefährlich werden.

Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Re: Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Corinna B. » 18. Mai 2009, 16:58

Mausepaul dann bin ich ja beruhigt. Aber du siehst wie schnell man schriftlich mißverstanden wird - mit und ohne spitzte Zunge!

Sirkka

Re: Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Sirkka » 23. Mai 2009, 20:34

Ist Daniel eigentlich in den Flitterwochen??? :denk:

Sirkka

Re: Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Sirkka » 27. Mai 2009, 07:33

Bei uns hier, war nicht viel. Morgens hat es wahnsinnig gehagelt mit Murmelgrossen Hagelkörnern. Sonst normale Gewitter und kräftige Regenschauer. Der Wind ging auch!
Aber in Leer und Emden soll es da schon heftiger gewesen sein! Ist ja nicht weit weg von uns!
Heute hat sich alles beruhigt und die liebe Sonne ist wieder da!!!

Corinna B.
Beiträge: 732
Registriert: 18. August 2008, 17:13
Wohnort: 25704 Meldorf

Re: Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Corinna B. » 27. Mai 2009, 12:03

Gestern morgen ein mordsmäßiges Gewitter - Hund ließ mich aus Angst nicht weiterschlafen, ich musste doll mit ihm kuscheln. Heute Nacht, viel Wind ... laut, Hund ließ mich wieder nicht schlafen wegen der komischen Geräusche. Der Pauel wird wunderlich auf seine alten Tage. Und jetzt scheint die Sonne und es windet immer noch. Aber es scheint keine großen Schäden gegeben zu haben.


Sirkka

Re: Hier dürfen wir abschweifen !

Beitrag von Sirkka » 6. Juni 2009, 19:55

Noch 38 Tage...dann gehts loooooooooos :daumenh:

Bin schon ordentlich am packen, was man nicht mehr braucht....

Antworten