Achterbahn fahren nach Whipple op

Dieser Bereich ist für Beiträge reserviert, deren Thematik nicht unmittelbar mit der Bauchspeicheldrüse im Zusammenhang stehen muss. Oft spielen aber andere Faktoren in diese Erkrankung hinein, über die hier frei diskutiert werden kann.
Antworten
H3nk3L
Beiträge: 1
Registriert: 25. Juni 2016, 00:27

Achterbahn fahren nach Whipple op

Beitrag von H3nk3L » 25. Juni 2016, 00:41

Moin, bin neu hier und bin 25 und zur zeit in einer Jung-Erwachsenen REHA und hab bald nen ausflug in Heidepark. Ich hatte anfang des jahres eine whipple op. Und meine frage ist ob ich eig noch achterbahn fahren darf? Ich hoffe das mir jemand helfen kann?! Danke im voraus ☺ LG

thphilipp
Beiträge: 538
Registriert: 2. November 2010, 07:17

Re: Achterbahn fahren nach Whipple op

Beitrag von thphilipp » 28. Juni 2016, 07:57

Hallo,

das kann und sollte meiner Meinung nach nur der Chirug oder die behandelnen Ärzte sagen!

Aber erzähle uns doch mal Deine ganze Geschichte, da Dein Alter ja nun ausgesprochen jung ist.

Benutzeravatar
Cerberus
Beiträge: 553
Registriert: 28. Juli 2016, 08:04

Re: Achterbahn fahren nach Whipple op

Beitrag von Cerberus » 29. Juli 2016, 08:55

Und meine frage ist ob ich eig noch achterbahn fahren darf?
Hast Du denn zusätzlich z.B. erhebliche Kreislaufprobleme o.ä?
Aus einem verzagten Arsch kommt nie ein fröhlicher Furz. (Martin Luther) :mrgreen:

Antworten