Empfehlung REHA-Klinik in NRW nach Bauchspeicheldrüsenkrebs

an der Bauchspeicheldrüse erkrankten Menschen. Was bedeutet eine Pankreas- / Bauchspeicheldrüsenerkrankung für das Umfeld der Patienten?
Hier können sich Angehörige und Freunde von Pankreas- / Bauchspeicheldrüsenpatienten austauschen
und haben die Möglichkeit über andere Angehörige / Freunde Rat und Hilfe zu finden.
Antworten
Thomars
Beiträge: 3
Registriert: 3. Oktober 2018, 12:00

Empfehlung REHA-Klinik in NRW nach Bauchspeicheldrüsenkrebs

Beitrag von Thomars » 3. Oktober 2018, 12:06

Hallo,
bei meiner Mutter wurde ein Tumor in der Bauchspeicheldrüse operiert.
Sie soll nun zur REHA in NRW.
Kann jemand eine REHA-Klinik in NRW empfehlen?
Vielen Dank und Grüße

Friedhelm Moehlenbrock
Beiträge: 145
Registriert: 2. Mai 2010, 18:59

Re: Empfehlung REHA-Klinik in NRW nach Bauchspeicheldrüsenkrebs

Beitrag von Friedhelm Moehlenbrock » 6. Oktober 2018, 09:27

Guten Morgen,
in NRW gibt es drei Reha-Kliniken, mit denen wir eng zusammenarbeiten.
Das wären:
Klinik Rosenberg, Bad Driburg
Klinik Bad Öxen, Bad Oeynhausen
Klinik Porta Westfalica in Bad Oeynhausen.

Gernen können Sie sich bei mir melden für nähere Informationen

AdP-Minden@web.de
Friedhelm Möhlenbrock
Koordinator Nord
Regionalgruppen 32 & 33
Minden-Herford-Bielefeld-OWL


Auch neue Wege gehen, wer einem Pfad folgt, kommt nur dort an, wo andere schon längst waren.

Thomars
Beiträge: 3
Registriert: 3. Oktober 2018, 12:00

Re: Empfehlung REHA-Klinik in NRW nach Bauchspeicheldrüsenkrebs

Beitrag von Thomars » 11. Oktober 2018, 21:03

Vielen Dank Her Möhlenbrock für die Info.
Wir hatten auch schon die Klinik Bad Öxen in Bad Oeynhausen ins Auge gefasst.
Mittlerweile wurde uns allerdings mitgeteilt, dass meine Mutter noch eine Chemo erhalten soll.
D.h., wann und ob meine Mutter zur Reha kommt ist momentan unklar.
Nächste Woche haben wir erst einmal einen Termin bei der Onkologie.

Antworten