Keinerlei Gewichstzunahme mit KREON

Eine Pankreaserkrankung bei Kindern ist nicht nur für die Kinder schlimm, sondern auch - oder vor allem für die Eltern, die meist dem Leiden Ihrer Liebsten hilflos zusehen müssen. Wir vom AdP e.V. möchten Ihnen hier eine Plattform zur Verfügung stellen, dass Eltern betroffener Kindern in Kontakt kommen und durch die gemachten Erfahrungen ein Netzwerk entstehen kann...
Antworten
Kehlchen
Beiträge: 7
Registriert: 8. Oktober 2016, 17:47

Keinerlei Gewichstzunahme mit KREON

Beitrag von Kehlchen » 8. März 2017, 10:27

Hallo Zusammen,

unser Sohn nimmt jetzt seit fast einem Jahr KREON da eine exokrine Bauchspeicheldrüseninsuffizienz diagnostiziert wurde.
Die Hoffnung war, dass er an Gewicht zunimmt und wächst. Nichts von beidem passiert. Bzgl. des Wachstums haben wir bald noch einen Termin, aber was uns wirklich Sorgen macht ist, dass er kein Gramm zunimmt....

Die Ernährungsberaterin sagte uns damals, dass wir bestimmt schnell eine Gewichtszunahme sehen werden. Leider nicht.

Hat jemand Erfahrung damit, ob, wieviel und wie schnell die Kinder zunehmen?

Es ist für uns nicht nachvollziehbar, dass er vorher praktisch keinerlei Nährstoffaufnahme mehr hatte, jetzt bekommt er die Nährstoffe die er braucht und es tut sich gar nichts.

Wir machen uns einfach Sorgen.

Viele Grüße,
Nicole

Kath
Beiträge: 3
Registriert: 25. Februar 2016, 16:56

Re: Keinerlei Gewichstzunahme mit KREON

Beitrag von Kath » 5. Mai 2017, 21:05

Hallo Nicole,
wie hoch dosiert ihr denn das Kreon? Wir geben unserem Kind mittlerweile mehr als der Arzt anfangs angeordnet hat. Aktuell sind dass ca. 10.000 IE/5 gr. Fett; zu einer Hauptmahlzeit gibts dann schon mal 40.000-60.000IE.
Bei unserem Kind war schon ein deutlicher Wachstum zu verzeichnen, allerdings sind die fettlöslichen Vitamine immer so an der Untergrenze. Diese werden mittlerweile substituiert.
Wie siehts denn akteull bei euch aus?
Grüße
Katja

Antworten