Mangel fettlöslicher Vitamine

(zystische Pankreastumore und neuroendokrine Tumore des Magen-Darm-Traktes und der Bauchspeicheldrüse)

Mit diesem Diskussionsforum, das wir hier als weitere Säule des AdP- Forums zur Verfügung stellen, geben wir Ihnen die Gelegenheit, sich über Seltene Tumore an der Bauchspeicheldrüse untereinander und/oder im Bedarfsfall auch mit Herrn Prof. Dr. Marco Siech (marco.siech@ostalb-klinikum.de) auszutauschen. Beiträge, die keinen Bezug zu dieser besonderen Thematik haben, müssen wir leider ohne weitere Ankündigung entfernen bzw. verschieben.
Antworten
Martinaa
Beiträge: 26
Registriert: 6. März 2024, 10:19

Mangel fettlöslicher Vitamine

Beitrag von Martinaa »

Hallo,
Ich vermute einen Mangel an fettlöslichen Vitaminen.
Habe dauernd Augenentzündungen, massiven Schwindel, einblutungen in die Haut, massive schwäche und einen chronischen Infekt.
Habe schon Vitamin A genommen, vertrage ich aber gar, egal ob niedrig oder hoch dosiert. Massiver Durchfall. Bringt dann ja nichts.
Vitamin k2 nehme ich 200 Mikrogramm 2 mal täglich. Ist das zuwenig?
Testen tut es keiner.
Was nehmt ihr da und wie viel?
Wird es getestet oder aufgeschrieben?
Danke
Martina
Matthiasj
Beiträge: 26
Registriert: 30. Januar 2024, 03:12

Re: Mangel fettlöslicher Vitamine

Beitrag von Matthiasj »

Vitamin-Spiegel werden schon getestet, das erfordert aber Beharrlichkeit beim Arzt.
Ohne Bestimmung würde ich jedenfalls keine Vitamine dazu futtern. Zu dieser Frage gibt es einige gute Foren-Beiträge.
Antworten